§ 239 HGB – Führung der Handelsbücher

§ 239 HGB - Auszug aus dem Gesetz

§ 239 HGB – Führung der Handelsbücher

Der § 239 HGB beschäftigt sich mit der Führung der Handelsbücher. Es werden grundsätzliche Fragen festgelegt, wie welche Sprachen verwendet werden dürfen oder wie der Umgang mit Abkürzungen, Ziffern etc. ist. Des Weiteren enthält der § 239 HGB auch weitere Grundsätze, die zu den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung gezählt werden. Besonders in Absatz 2 finden sich gewisse Grundanforderungen, die für die gesamte Buchführung gelten. So muss laut § 239 HGB die Aufzeichnungen und die Eintragungen in Büchern richtig, vollständig, geordnet und zeitgerecht erfolgen. Auch Veränderungen an Eintragungen und Aufzeichnungen müssen nachträglich noch ersichtlich sein. Des Weiteren wird die Möglichkeit der geordneten Ablage als Buchführungssystem eingeführt. Werden die Handelsbücher auf Datenträgern geführt, dann muss der Kaufmann - der zur Buchführung verpflichtet ist - diese innerhalb einer angemessenen Zeit verfügbar machen können. Und über all dem schweben die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, die der Kaufmann unbedingt beachten muss.

§ 239 HGB und die Verwendung einer lebenden Sprache

In Absatz 1 wird der Kaufmann verpflichtet, eine lebende Sprache bei der Führung der Handelsbücher zu verwenden. Mit dieser Vorschrift ist Latein als Sprache für die Buchführung wohl nicht gestattet. Internationale Konzerne können bei den Aufzeichnungen auf Englisch zurückgreifen, was eine enorme Erleichterung für diese Unternehmen bedeutet und auch viele praktische Erleichterungen mit sich bringt. Insofern ist der § 239 HGB keine unwichtige Vorschrift oder gar triviale Vorschrift, auch wenn man dies auf den ersten Blick vermuten könnte.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>